Blue Water BREB schlägt VESTAS Komponenten in Cuxhaven um

03.31.2017

Blue Water BREB schlägt VESTAS Komponenten in Cuxhaven um

March 31. 2017

Blue Water BREB schlägt VESTAS Komponenten in Cuxhaven um

In Cuxhaven werden seit Anfang des Jahres 2017 Windkraftkomponenten des Herstellers Vestas umgeschlagen. Dabei handelt es sich um alle Großkomponenten, wie Turmsektionen, Rotorblätter und Getriebehäuser, die zum Bau von Onshore-Windkraftanlagen benötigt werden.

4.jpg

2.jpg

Die im Jahr 2016 gegründete Blue Water BREB GmbH mit Sitz in Cuxhaven hat über ihren Joint-Venture Partner Blue Water Shipping A/S den ersten Großauftrag akquiriert und damit einen weiteren Meilenstein in der Weiterentwicklung des Hafenstandortes Cuxhaven, im Bereich der Windenergie, gesetzt. Auch hinsichtlich der Gründung und Entwicklung des „Deutschen Offshore-Industrie Zentrums Cuxhaven“ ist dieses Vorhaben von großer Bedeutung.

Die Hafen- und Verkehrsinfrastruktur in Cuxhaven ist leistungsfähig und bietet Unternehmen beste Möglichkeiten. Die jüngste Entscheidung von VESTAS zeigt diese Stärke eindrucksvoll. Das Deutsche Offshore-Industrie-Zentrum in Cuxhaven wächst damit ein weiteres Mal. Die Landesregierung wird das DOIZ weiter ausbauen, und mit der landeseigenen Gesellschaft NPorts haben wir einen guten Partner für die maritime Wirtschaft in Niedersachsen, der sich auf die Bedürfnisse der Unternehmen flexibel einstellt“, betont Niedersachsens Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Behrens.

Die Firmen Blue Water BREB GmbH und AMBAU GmbH haben für die Abwicklung dieses Auftrages eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, um das neue AMBAU-Gelände inklusive des vorhandenen 600t Portalkrans zu nutzen. So werden die Ressourcen beider Firmen gebündelt.

AMBAU.jpg

Pro Jahr werden ca. 1.500 Komponenten an mehreren benachbarten Liegeplätzen mit direkt anschließender Schwergutlagerfläche im “Deutschen Offshore Industrie Zentrum Cuxhaven” umgeschlagen.

10.JPG

9.JPG

Herausragend ist auch die Verkehrsanbindung des Terminals, die nur wenige Minuten von der Autobahn an einer privaten Hafenstraße liegt und somit eine ideale Hinterlandanbindung an das Straßennetz bildet. Für eine optimale Anbindung nimmt zusätzlich Cuxhaven an einem Pilotprojekt teil. Mit der Umsetzung dieses Vorhabens können alle Transporte mit den Abmessungen von einer Länge bis zu 40m, eine Höhe sowie Breite bis zu 4,5m und einem Gewicht von bis zu 99t ohne Polizeibegleitung zufahren und benötigen somit nur ein Begleitfahrzeug des Transporteurs. Für eine weitere Optimierung der Transportkette ist ebenfalls das Hilfspolizei-Konzept als Eigenbegleitung in Cuxhaven möglich. Langfristig wird zudem ein Pilotprojekt mit Polizeifreiem Fahren für alle Schwertransporte angestrebt.

1.jpg

Background: Blue Water BREB GmbH ist eine in 2016 zu gleichen Teilen gegründete Joint Venture Firma aus dem dänischen Logistik-, Offshore- und Terminal-Spezialisten Blue Water Shipping A/S, Esbjerg, und der BREB GmbH & Co KG, Cuxhaven (ehemals Bremer Reederei E & B GmbH, Bremen) Reederei, Befrachtung, Hafenagentur.

Quelle: Blue Water BREB

Latest

Blog

Press Release